Geführtes Tönen zur Geburtsvorbereitung mit Sharon Klauber

k

Sharon Klauber
Krankenschwester für Komplementäre Medizinrichtungen, Referentin, exam. Lehrerin,
4-fache Mutter, 3 nicht-intervenierte, außer klinische Geburten
Mitglied bei: „Netzwerk Elterninitiativen für Geburtskultur“ und „GreenBirth“ e. V.

  • Kurs: 7 Abende, die letzten beiden MIT Partner*in oder Begleitperson, á ca. 2 Stunden. Kursbeginn jeweils bei Kursleiterin erfragen.
  • Kosten: 105.- € (Kostenübernahme durch Krankenkassen auf Anfrage möglich)
  • Ort: Frauenheilkunde-Praxis Carmen Eppel
  • Anmeldung: Per Email: sharonklauber@web.de  oder Telefon: 09077 – 700 347 (AB geschaltet)

Ein Kursangebot zur Schulung des eigenen Bewusstseins und des eigenen Verhaltens um eine naturgegebene Geburt, frei von äußeren Eingriffen auf den Weg zu bringen. Sie und Ihr Partner können mit Ihrer geistig/seelischen Einstellung und Ihren Handlungen wesentlich dazu beitragen, dass sich in Ihrem Körper DIE Hormone bilden, die ihn öffnen, um das Kind ungehindert hindurch zu lassen. Zitat: „95% aller Komplikationen während der Geburt sind menschen-gemacht! und von daher vermeidbar“ (Dr. med. Mehdi Djalali, Haptonomie Düsseldorf).
Die gemeinsame Arbeit legt Ihr inneres Wissen über das Gebären frei, das in ihren Zellen gespeichert ist. Sie werden befähigt sein, eigenständig und in innerer Ruhe den Raum des Übergangs zu betreten, wo immer auch Ihre Geburt stattfinden wird.

Kurs-Aufbau

  • In die eigene Kraft und Stärke zu kommen
  • MIT dem evtl. auftretenden Geburts-Schmerz arbeiten lernen, nicht dagegen
  • Die Wirkung des „Geführten Tönens“ zur Förderung der natürlichen Geburt zu erleben, als Fokussierung zu nutzen um Angst zu handeln, Schmerzerleben zu reduzieren, Wehen am Laufen zu halten, den Körper zu weiten
  • Den Geburtsablauf funktionell und hormonell verstehen und aktiv gestalten zu lernen
  • Was ist die wirkliche Aufgabe meines Partners?
  • Körperarbeit um den unteren Rücken dauerhaft, alltagstauglich zu entlasten

Original-Texte aus Mails, die unaufgefordert von Teilnehmerinnen rückgemeldet wurden:
„Ich bin so froh, dass ich dabei sein konnte und hätte mir damals nicht ausmalen können, wie wichtig das Tönen sein würde. Wie Du sagtest, ohne das Tönen wäre ich „weg-geschwemmt“ worden von den Wehen…”
(Vanessa W., 1. Kind)

“Liebe Sharon vielen Dank für deine super Vorbereitung und dafür, dass du mir das nötige Selbstbewusstsein dafür gegeben hast, die Geburt so für mich zu gestalten, wie es mir passt…”
(Isa H., 1. Kind)

“…und noch was😅 also der Kurs war einfach der Hammer und kein Vergleich zu denen wo ich schon war…. die Abende vergingen viel zu schnell… bin bzw. war richtig begeistert und auch die Partner Abende waren super informativ, Benny (Ehemann) hat es gefallen und fand das mit dem Tönen super als Unterstützung für mich unter der Geburt.”
(Sandra B., 4. Kind)

„Fazit aus der ganzen Geburt:
– dein Kurs ist klasse! Vielen Dank, dass du ihn anbietest und somit vielen Frauen hilfst!“
(Eli K., 1. Kind)

“Was mir immer wieder auch sehr geholfen hatte war der Satz von dir, dass Wehenschmerzen keine krankhaften Schmerzen sind, sondern mir mein Kind bringen. Das habe ich mir immer wieder vorgesagt und das hat mir auch immer wieder Kräfte gegeben. Ich hoffe du machst deine Kurse noch sehr lange, dass viele Frauen davon profitieren können.”
(Ramona S., 1. Kind)

“Lieben Dank Dir für den Kurs, ich bin sicher, diese Vorbereitung, insbesondere auch auf mentaler Ebene, hat die Geburt so schnell und leicht gehen lassen.”
(Maria E., 4. Kind)

“Vielen Dank für deine Begleitung! Auch durch sie hatten wir die besten Voraussetzungen!!”
(Lea D., 1. Kind)

“Du hast mir geholfen, wieder in mein Innerstes zu finden, die Resonanzen meines eigenen Körpers wieder zu hören und in ihrer ganzen Fülle wahrzunehmen. Auch wenn mein Weg am Schluss ganz anders ausging, als gewünscht (aus Gründen, die eben nicht in unseren Händen lagen), war es für mich wichtig, Dich als Begleiterin und guten Geist hinter mir zu wissen. Danke Sharon. Danke für Dein Klingen und danke für Dein Zum-Klingen-Bringen!”
(Katharina, 2. Kind)

“Ich wollte dir erzählen, dass J. am 10.09 auf die Welt kam! Und es war eine wunderbare Hausgeburt, auch dank Deiner Vorbereitung! Wir sind überglücklich.”
(Sonia H., 3. Kind)

“…aber das Gute ist, dass es meiner Tochter, laut Herztönen, die ganze Zeit gut ging. Ich glaube wirklich, das Tönen hat sie beruhigt. (die Geburt war sehr anstrengend, weil die Mutter schlecht behandelt wurde im Kreiß-Saal, Anmerk.). Weißt du was, es kommt vor, dass wir manchmal gemeinsam Tönen! Ohne Witz! Sie gibt hin und wieder, wenn wir kommunizieren, in meiner Gegenwart langausatmende Töne von sich! Sie schaut dann recht konzentriert und ich töne dann mit.”
(Vanessa W., 1. Kind)

“Der Kurs den ich bei dir gemacht habe, hat mir wirklich sehr geholfen und ich möchte mich nochmal bei dir für all die nützlichen Informationen und Ideen bedanken.”
(Nadine J., 1. Kind)

Nachtreffen einer Vorbereitungsgruppe mit 8 Teiln.:
5 kamen, alle berichten, dass ihnen das Tönen sehr geholfen hat bei der Entbindung. Sie konnten alle „gut vorbereitet“ in die Geburt starten. Sie würden alle bei erneuter Schwangerschaft diesen Kurs wieder belegen.

zurück zum Seitenanfang
zurück zu unseren weiteren Angeboten